Suche

"Von der Kalksburgerhöh"

Basset fauve de Bretagne

Kategorie

Ausstellungen

Jagd- und Schützentage Schloss Grünau (DE) 2021

Trocken und kühl und leicht nieselig begann der Tag auf unserem Stand. Gegen Nachmittag hin brach dann doch zeitweise die Sonne durch. Die Hunde zeigten sich von ihrer besten Seite … schlafend 🤣 dem interessierten Publikum. Noch war nicht die Hölle los bei den Hunderassen, wir schieben es auf den neuen, versteckten Standplatz der Kojen. Als Einstand war es schon recht angenehm, weil man auch Zeit hatte für jedes Gespräch. Um 14 Uhr stellte Frau Elena Loderer bei der Rassehundepräsentation professionell die einzelnen Hunderassen vor. Wir freuen uns auf zwei weitere Messetage, die strahlenden Sonnenschein versprechen. Weidmannsheil 🌿#vonderkalksburgerhöh

Das schönste an den Jagdmessen ist das Wiedersehen mit unserer Nachzucht, verbunden mit dem einen oder anderen Pläuschchen und vielen Streicheleinheiten für die kleinen und großen #vonderkalksburgerhöh Fauves. Bei den Internationale Jagd- und Schützentage Jagdschloss Grünau bei Neuburg haben uns Lissi (Héloïse), Lucy (Blanche) und Frodo (Franc) besucht. Natürlich mussten da auch gleich jede Menge Fotos geschossen werden 🥰🌿📯

IHA Tulln 2021

Nachtrag 3 X CACIB TULLN – DU & DAS TIER 2021:

Wir waren mit 𝕱𝖊𝖑𝖎𝖈𝖊 𝖛.𝖉. 𝕶𝖆𝖑𝖐𝖘𝖇𝖚𝖗𝖌𝖊𝖗𝖍ö𝖍 und 𝕺𝖗𝖎𝖆𝖓𝖊 𝖉𝖊 𝖑𝖆 𝕱𝖔𝖓𝖙𝖆𝖎𝖓𝖊 𝖉𝖚 𝕭𝖆𝖈𝖔𝖓𝖓𝖊𝖙 auf der internationalen #hundeausstellung in Tulln, um unsere #formwerte für die Zucht zu vervollständigen. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und Beschreibungen der Richter.

12.10.21 Danube Winner Tulln
Oriane V1, CACA, CACIB, BOB
Felice V2, Res CACA, Res CACIB

14.10.21 Bundessieger Tulln
Felice V1, CACA, CACIB, BOB
Oriane V2, ohne Titel

#bassetfauvedebretagne #bracke #Jagdhund #fauvedebretagne #dogshow #bestofbreed #cacib #bundessieger

Fotocredits ProDog Photography

Jagd- und Schützentage Schloss Grünau (DE)

Nach langer Pause, freuen wir uns schon sehr auf drei wunderschöne Messetage und die Präsentation unserer Jagdhunde im Zuge der

📯🌿Internationale Jagd- und Schützentage Jagdschloss Grünau bei Neuburg📯🌿

Die Jagdhundevorstellungen der einzelnen Rassen 🐶🐾 finden wie folgt im Schlossgraben statt:

Freitag 08.10.2021 ab 14 Uhr

Samstag 09.10.2021 ab 16 Uhr

Sonntag 10.10.2021 ab 11 Uhr

#jagdmesse #schützentage #grünau #bassetfauvedebretagne #fauvedebretagne #vonderkalksburgerhöh #jagdhundepräsentation #jagdhund #bassetfauve

Clubschau Österreichischer Basset- und Laufhundeclub

Am 4. September konnte endlich die Corona-bedingt verschobene Clubschau statt finden. Leider waren wir zu spät mit der Anmeldung unserer Hunde und nicht vor Ort, dennoch haben uns einige Kalksburgerhöh Fauves gut vertreten.

Gustave und Aron haben die Titel CACA in der Offenen und Championklasse, Aron das BOB, einen Clubsieger Titel und jenen für den besten französischen Laufhund eingeheimst.

Endlich mal wieder …

… ein Showergebnis!

Baltic Winner 2021 Esmee von der Kalksburgerhöh (Estland)

Fotocredit by Katrin Vask

CCF Clubschau 2021

Clubschau 2021
CCF – Verein für französische Laufhunde e.V.
in Brilon, am 7.8. 2021

Auch wenn uns die Jagd weit wichtiger ist, verlautbaren wir hiermit mit Stolz folgende Show Ergebnisse:

Francois v.d. Kalksburgerhöh aka „Ferdi“
V1, CAC, BOB, Res. BIS
(Foto folgt noch)

Flidais v.d. Kalksburgerhöh aka „Ruby“
V1, CAC, BOS

Es ist kaum in Worte zu fassen, was uns diese Ausstellungsergebnisse als Züchter bedeuten. Es war nicht nur ein wahnsinnig tolles Geburtstagsgeschenk, sondern auch eine Bestätigung, dass wir mit unserer Zucht auf dem richtigen Weg sind … und bleiben 😉

Trotz mehrfacher Rückschläge in den letzten beiden Jahren, zeigt die Nachzucht unseres F-Wurfes, unter der ehrenwerten Richterin Margrit Martegani, dass man troz allem Fokus auf die jagdliche Orientierung der Zucht, dennoch auch dem Standard gerecht werden kann.

Wir sind tatsächlich furchtbar stolz auf Euch !!!

Wir freuen uns schon auf Eure Nachzuchten und hoffen auf eine Weiterführung unserer Zuchtphilosophie „Qualität vor Quantität“. Neben Felice und Fantine werden wohl auch Ruby und Ferdi in Kürze für hoffentlich vielversprechenden Nachwuchs für die Jägerschaft sorgen!

#bassetfauvedebretagne #jagdhund #bracke #jagdhundwelpe #fauvedebretagne #clubschau #Bob #BOS #BIS #clubshow #ccf #chiencourrant #laufhund

Ankörung ÖBaLC

Ankörung und vorläufiger Formwert
Österreichischer Basset- und Laufhunde Club
10. Juli 2021

Heute wurden die Schwestern Fantine und Felice v.d. Kalksburgerhöh ohne Einschränkungen angekört und mit einem vorläufigen Formwert „Vorzüglich“ bewertet.

#bassetfauvedebretagne #jagdhund #fauvedebretagne #vonderkalksburgerhöh #ankörung #welpen2021

Jagen und Fischen Augsburg 2020

Wir wurden von den Veranstaltern der Augsburger Messe im Schloss Grünau angesprochen, ob wir nicht Zeit und Lust hätten unsere Rasse auch dort zu präsentieren. Gesagt – Getan – fuhren wir Mitte Jänner nach Augsburg.

Wir waren TOP ausgerüstet für einen kleinen Messestand und mussten staunen über den Auftritt, den uns die Organisatoren dort ermöglichten. Eine 4x3m Koje, wenn nicht größer, mit Jägerzaun und Deko. Man konnte tolle Gespräche führen und musste sich nicht Sorgen machen, dass die Hunde mal abhauen könnten. Platz ohne Ende für das mitgebrachte Equipent und unsere Hunde.

Die Jägerschaft war sehr an unseren Hunden interessiert und wir konnten wieder tolle Aufklärungsarbeit leisten. Es besuchten uns viele Bekannte, aktuelle Welpenbesitzer und jene, die gerade auf den Welpen aus dem aktuellen Wurf warteten!

Es waren wundervolle Tage in Augsburg und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr bei der Jagen und Fischen 2021 !!!

38. Nationale d Elevage 2019

der Rassen Basset und Griffon fauve de Bretagne

21. Juli 2019  in  Eyragues (Frankreich)

Auch heuer machten wir uns wieder auf die Reise nach Frankreich zur Pfostenschau des Club Fauve de Bretagne France, diesmal im Süden in Eyragues. Um die 1400 km Autofahrt interessanter zu gestalten, wählten wir unsere Route durch Italien, entlang der Cote d’Azur.

Es war eine wirklich heiße Sommerwoche und wir besuchten bei knappen 40°C die tollen Städte Nizza und Monte Carlo. Mit den Hunden war es auf Grund der Hitze etwas grenzwertig, aber so manche Pause im Schatten der Palmen machte es erträglicher. Leider durften wir dort an keinen Strand mit den Hunden zur Abkühlung im Meer.

Die Hitze hielt auch weiter an als wir in Eyragues ankamen. Die Aufbauarbeiten am Ausstellungsgelände waren in vollem Gange, die Zwinger für die Besucherhunde schon aufgebaut. Die Ausstellung fand auf einer für die Camargue typischen Rinderfarm statt.

Das Highlight auf jeder Elevage war wieder das traditionelle Samstagabend Dinner am Ausstellungsgelände. Hier gab es diesmal frisches Rind vom Holzkohlegrill – den ganzen Tag bemühten sich die Mitarbeiter das Fleisch für das Festmahl zu garen. Bei den sommerlichen Temperaturen Schwerstarbeit! Gestärkt gingen alle in den folgenden Ausstellungstag.

In gewohnter Weise wurde in verschiedenen Ringen nach Rassen, Klassen, Rüden und Hündinnen getrennt von einem großen Richterkollegium gerichtet. Wir hatten unsere Hündinnen Claire v.d. Kalksburgerhöh in der Gebrauchshundeklasse und die Französin Oriane de la Fontaine du Baconnett in der Jugendklasse gemeldet. Meist bekommen wir wohl eine gute Bewertung, werden aber kaum in so groß besetzten Klassen in die engere Auswahl genommen. Also gingen wir wieder ohne Erwartungen in den Ring.

Umso überraschter waren wir, als Claire es in die Endausscheidung der besten Hunde in ihrer Klasse  schaffte. Der Richter war schon letztes Jahr von der Hündin begeistert, da war sie ihm aber zu mager. Nun nach einem Jahr war Claire etwas weiblicher und passte hervorragend in die französische Vorstellung des perfekten Hundes. Wie üblich in Frankreich wurde nun bei  jedem Hund, der nicht unter die besten 4 gewählt wurde und ausschied, begründet warum er nicht besser platziert wurde. Als dann nur mehr 4 Hunde im Ring standen zur endgültigen Platzierung, konnten wir uns kaum mehr halten. Für uns war DAS schon der Himmel auf Erden!

Bei der Endentscheidung für die besten 4 Hunde der Gebrauchshundeklasse wurde nun vom Richter das gesamte Richterkollegium zusammen gerufen. Diese Entscheidung wird bei der Elevage immer gemeinsam getroffen. Wir konnten es kaum fassen, dass Claire am Ende den 3. Platz in einem starken Feld von 20 Hündinnen machte.

Mit einer selbst gezüchteten Hündin als Nicht-Franzose ist das eine wirklich tolle Leistung!

Die folgenden Bewerbe zur Wahl der besten Hunde der Ausstellung und die Wahl der besten Meuten waren für uns nur mehr die Draufgabe auf einen wirklich perfekten Ausstellungstag!

Eine besondere Ehre war es für mich, wie jedes Jahr, die von unserem Kennel gesponserten Rosetten und Best in Show Pokale an die Sieger zu überreichen!

Claire v.d. Kalksburgerhöh

Classe Travail (20 Hündinnen)

Exc. 3🥉

Oriane de la Fontaine du Baconnett

Classe Jeune (18 Hündinnen)

Exc.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑