Die zweite Woche begann mit dem Abenteuer „Krallen schneiden“. Die Krallen wachsen sehr schnell und dann bleiben die Kleinen schnell mal hängen. Das geht in diesem Alter noch recht gut, denn man macht es einfach wenn sie schlafen!

Wir beginnen uns langsam zu bewegen und nehmen nicht mehr so stark zu, da wir ja anfangen die aufgenommenen Kalorien zu verbrennen. Die Stimmlagen werden auch schon ausprobiert; wir bellen, jammern und schnurren.

IMG_2566

An der Milchbar wird es langsam eng, weil wir schon richtige Brocken sind. Fräulein Gelb ist noch etwas zart (im Vergleich zu den anderen), aber ihr Gewicht ist im Normbereich und sie ist auch die Mobilste.

Jetzt darf uns auch schon ab und dann Tante Claire besuchen. Sie spielt lieb mit uns, allerdings noch etwas grob. Wenn wir versuchen an ihren Zitzen zu saugen mag sie das gar nicht.

IMG_2588

Am Ende der 2. Woche haben wir innerhalb von ein paar Tagen alle unsere Augen geöffnet. Was für neue Sinneseindrücke !!! Aber, nun können wir Mama auch visuell finden und müssen sie nicht immer erriechen 🙂

IMG_2576

Mehr Fotos aus Woche 2 könnt ihr in der zughörigen Bildergalerie bewundern! Noch mehr Bilder gibt es in den einzelnen Welpengalerien!